Die heiße Phase der Bewerbung läuft momentan. Nur noch ein paar Tage, dann ist die Bewerbungsfrist vorbei und ab Anfang August können die ersten Angebote eintrudeln.

Hier sind ein paar der wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Worüber bewirbt man sich?

Die Webseite heißt Hochschulstart, du musst dich aber noch auf den Webseiten der einzelnen Universitäten bewerben. Denk daran, dir zwingend alle Passwörter dafür aufzuschreiben!

Was ist die Priorisierung?

Eine Sache, die du auf jeden Fall gut durchdenken solltest, ist die Priorisierung. Damit bringst du deine Universitäts- und Studiumswünsche in eine Reihenfolge.

Wenn du ein Angebot von deiner 4. platziertesten Universität bekommst, fallen alle anderen Angebote darunter automatisch weg. Deswegen ist es so wichtig, dass du dir ausreichend Gedanken darüber machst!

Für wie viele Universitäten kann man sich bewerben?

In Psychologie kannst du dich für 12 Universitäten bewerben. Solltest du dich aber noch für andere Studiengänge bewerben wollen, die auch über Hochschulstart laufen, hast du folglich weniger Plätze übrig.

Welche Dokumente müssen eingereicht werden?

Ob du die Dokumente postalisch oder online einreichen musst, hängt von Uni zu Uni ab. Manchmal musst du sie auch erst bei einer Zusage einreichen. Im Normalfall wird aber stets dein Abiturzeugnis, dein BaPsy-Ergebnis, dein Lebenslauf und deine Versicherungsbescheinigung abgefragt. Hinzukommen können Dokumente zu absolvierten Freiwilligendiensten, Ausbildungen, Härtefallanträgen, …

Das waren erstmal die wichtigsten Informationen. Nachfragen kannst du immer bei Hochschulstart selbst, bei den Universitäten oder bei anderen bewerbenden Personen.

Viel Erfolg! 🙏🏻

Über den Autor

Leave A Comment

Beliebte Produkte